ZUSAMMENFASSUNG DES 2. INTEGRATIVEN SCHACHTURNIERS

Zusammenfassung des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online


In der Ferienzeit fand der II. Zyklus der Integrativen Schachturnierserie von „ChessCamp4Kids Online“ statt. 

Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen mussten unsere Teilnehmer*innen ihre Aktivitäten wiederholt ins Internet verlegen. 
Zwischen dem 11.07. und dem 31.08. wurden jeweils samstags acht Einzelturniere ausgespielt, an denen insgesamt 56 polnische und deutsche Kinder und Jugendliche im Alter von bis zu 16 Jahren im sportlichen Wettkampf gegeneinander rivalisierten. 

 

Sieger in der Gesamtwertung wurde Felix Tiggemann vom SF Schöneck vor John Heinrich vom SV Lengefeld und Ben Hagenbeck-Hübert vom SV 1919 Grimma. 

Unmittelbar danach platzierte sich der beste polnische Schachspieler - Mikołaj Gbiorczyk (KSz Gryf Szczecin), welcher sämtliche acht Einzelturniere mitspielte. Zur Gesamtwertung wurden jedoch nur die jeweils sechs besten Turniere gezählt, wodurch seine insgesamt sehr starke Turnierleistung leider nicht mit einem Podiumsplatz belohnt wurde. 

Die genannten drei Besten in der Gesamtwertung sowie die jeweils Besten in den einzelnen Alterskategorien erhalten Medaillen und Urkunden mit ihren erzielten Ergebnissen, wobei jeweils nur ein Preis vergeben wird, sodass Mikołaj als Gesamtvierter am Ende doch seine verdiente Medaille erhalten wird. 


Ausgezeichnet in den Altersklassen werden:

 

U 16 w – Jagoda Bieńko (KSz Hetman Koszalin)
U 14 w – Nora Weiß (SV Eppendorf)
U 12 w – Marta Matuszczak (KSz Gryf Szczecin)
U 10 w – Neele Halas (SG Leipzig)
U 16 m – Nico Slotta (Schachklub Heidenau) 
U 14 m – Mikołaj Gbiorczyk (KSz Gryf Szczecin)
U 12 m – Karol Śliz (KSz Hetman Koszalin)
U 10 m – Alexander Döding (Rhedaer Schachverein)

Darüber hinaus erhält jedes Kind, welches mindestens 6 Einzelturniere mitspielte, unabhängig von seiner Platzierung eine Erinnerungsmedaille sowie eine Urkunde als Anerkennung für seine regelmäßige Teilnahme an unserem Turnier. 

Ausgezeichnet werden: Felix Tiggemann, John Heinrich, Ben Hagenbeck-Hübert, Mikołaj Gbiorczyk, Nico Slotta, Alexander Döding, Tilman Götze (TuS Coswig 1920), Michał Stawarczyk (KSz Gryf Szczecin), Moritz Bergmann (BSG Grün Weiß Leipzig), Filip Zemmrich (Schach bei Mädler), Szymon Ragan (KSz Hetman Koszalin), Erwin Imhof (TuS Coswig 1920), Marta Matuszczak (KSz Gryf Szczecin), Louis Zimmermann (TuS Coswig 1920), Nora Weiß (SV Eppendorf), Zofia Ragan (UKS Lider Goleniów) sowie David Fritzsche (SV Roter Turm Halle).

Die Schachplattform www.lichess.org erwies sich wiederum als idealer virtueller Treffpunkt, auf der sich die Kinder und Jugendlichen neben dem Schachspiel in einem separaten Chat-Fenster miteinander austauschen konnten. Somit haben auch wir unser Ziel erreicht, den laufenden Integrationsprozess zwischen unseren polnischen und deutschen Teilnehmern weiter anzuregen. Wir freuen uns, dass sämtlicheTurniere gemäß den geltenden Fair-Play-Regeln durchgeführt werden konnten und alle Spieler ihren Gegnern gern für das gute Spiel Respekt zollten. 

Wir danken Euch für Eure aktive Teilnahme und gratulieren allen Gewinnern und Platzierten! Gleichfalls bitten wir noch um etwas Geduld bis zum Versand der genannten Preise 🙂

Zusammenfassung des 8. Turniers vom 29.08.2020 im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online


Am Samstag, den 29.08.2020 fand das 8. und damit letzte Einzelturnier im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online statt. In dem wiederum über 7 Runden ausgetragenen Schnellschachturnier im Modus 10’+2 setzte sich Leon-Chris Ehrig von der USG Chemnitz mit 6,5 aus 7 Punkten gegen seine deutschen und polnischen Konkurrenten durch. Zweiter wurde John Heinrich (SV Lengefeld) mit 5,5 Punkten vor Quentin Heiser mit 5,0 Punkten (ebenfalls USG Chemnitz). 

 

1.    Leon-Chris Ehrig (USG Chemnitz) – 6,5 Pkt.

2.    John Heinrich (SV Lengefeld) – 5,5 Pkt. 

3.    Quentin Heiser (USG Chemnitz) – 5,0 Pkt. 

4.    Tilman Götze (TuS Coswig) – 5,0 Pkt. 

5.    Mateusz Stefaniec (Szkola Podstawowa w Bilczy) – 5,0 Pkt. 

6.    Ben Hagenbeck-Hübert (SV 1919 Grimma) – 4,0 Pkt. 

7.    Florian Schön (BSG Grün-Weiß Leipzig) – 4,0 Pkt. 

8.    Michał Stawarczyk (KSz Gryf Szczecin) – 4,0 Pkt.

9.    Jan Hagenbeck-Hübert (SV 1919 Grimma) – 4,0 Pkt.

10. Neele Halas (SG Leipzig) – 4,0 Pkt.

 

Insgesamt nahmen 21 junge Schachspieler(innen) an dem Turnier teil. Wir gratulieren den Gewinnern und Platzierten.

 

Die gesamte Ergebnistabelle des 8. Turniers ist unter folgendem Link abrufbar: https://lichess.org/swiss/BmabVY1j

 

Mit dem 8. Turnier wurde das II. Integrative Schachturnier ChessCamp4Kids Online offiziell beendet. Wir danken allen fleißigen Schachspielern für ihre rege Teilnahme während der Sommerferien!

 

Die Endergebnisse unter Berücksichtigung der jeweils sechs besten Turnierpartien jedes Teilnehmers (gemäß den Vorgaben in unserer Ausschreibung) findet ihr hier auf dieser Seite. 


Zu den jeweiligen Errungenschaften in den einzelnen Altersklassen veröffentlichen wir noch eine separate Mitteilung. 

Zusammenfassung des 7. Turniers vom 22.08.2020 im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online


Am Samstag, den 22.08.2020 führten wir das 7. Turnier im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online durch. Wir spielten wieder über 7 Runden im Schnellschach-Modus 10’+2 im Schweizer System. Sieger wurde Felix Tiggemann (SF Schöneck) mit 6,5 Punkten vor Mikołaj Gbiorczyk (KSz Gryf Szczecin) mit 6,0 Punkten sowie John Heinrich (SV Lengefeld) mit 5,0 aus 7 Punkten. 

 

1.    Felix Tiggemann (SF Schöneck) – 6,5 Pkt.

2.    Mikołaj Gbiorczyk (KSz Gryf Szczecin) – 6,0 Pkt.

3.    John Heinrich (SV Lengefeld) – 5,0 Pkt.

4.    Karol Śliz (Hetman Koszalin) – 4,5 Pkt.

5.    Ben Hagenbeck-Hübert (SV 1919 Grimma) – 4,5 Pkt.

6.    Jan Hagenbeck-Hübert (SV 1919 Grimma) – 4,5 Pkt.

7.    Nico Slotta (SI Heidenau) – 4,5 Pkt.

8.    Moritz Bergmann (BSG Grün Weiß Leipzig) – 4,0 Pkt.

9.    Lorenz Mehner (USG Chemnitz) – 4,0 Pkt.

10. Filip Zemmrich (Schach bei Mädler) – 4,0 Pkt. 

 

Insgesamt nahmen 26 junge Schachspieler(innen) an dem Turnier teil. Wir gratulieren den Gewinnern und Platzierten. 


Die gesamte Ergebnistabelle des 7. Turniers ist unter folgendem Link abrufbar: https://lichess.org/swiss/ovHjbQXJ


Die aktuelle Gesamtwertung findet ihr hier auf dieser Seite. 

Zusammenfassung des 6. Turniers vom 15.08.2020 im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online


Am Samstag, den 15.08.2020 fand das 6. Turnier im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online statt. Entgegen der ursprünglichen Planung spielten wir wiederum über 7 Runden im Modus 10’+2 im Schweizer System. Ungeschlagener Sieger wurde Leon-Chris Ehrig von der USG Chemnitz mit erstaunlichen 7,0 Punkten. Zweiter wurde Felix Tiggemann (SF Schöneck) mit 6,0 Punkten vor Karol Sliz mit 5,0 aus 7 Punkten. 

 

1.    Leon-Chris Ehrig (USG Chemnitz) - 7.0 Punkte

2.    Felix Tiggemann (SF Schöneck) – 6.0 Punkte

3.    Karol Śliz (Hetman Koszalin) – 5.0 Punkte

4.    Luca Englert (BSG Grün-Weiß Leipzig) – 5.0 Punkte

5.    John Heinrich (SV Lengefeld) – 4.5 Punkte

6.    Neele Halas (SG Leipzig) – 4.5 Punkte

7.    Ben Hagenbeck-Hübert (SV 1919 Grimma) – 4.0 Punkte

8.    Nico Slotta (SI Heidenau) – 4.0 Punkte

9.    Lorenz Mehner (USG Chemnitz) – 4.0 Punkte

10. Mikołaj Gbiorczyk (KSz Gryf Szczecin) – 4.0 Punkte

 

Insgesamt nahmen 24 junge Schachspieler(innen) an dem Turnier teil. Wir gratulieren den Gewinnern und Platzierten. 

Die gesamte Ergebnistabelle des 6. Turniers ist unter folgendem Link abrufbar: https://lichess.org/swiss/ZoImsTrJ 

Die aktuelle Gesamtwertung findet ihr hier auf dieser Seite. 

Zusammenfassung des 5. Turniers vom 08.08.2020 im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online


Am Samstag, den 08.08.2020 fand das 5. Turnier im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online statt. Wiederum spielten wir über 7 Runden im Modus 10’+2 im Schweizer System. Dabei konnte sich John Heinrich vom SV Lengefeld mit insgesamt 6,5 aus 7 Punkten ein weiteres Mal die Siegerkrone aufsetzen. Den hart umkämpften zweiten Platz sicherte sich Leon-Chris Ehrig von der USG Chemnitz mit 5,0 aus 7 Punkten vor Felix Tiggemann (SF Schöneck) mit ebenfalls 5,0 aus 7 Punkten. 

 

1.    John Heinrich (SV Lengefeld) – 6.5 Punkte

2.    Leon-Chris Ehrig (USG Chemnitz) - 5.0 Punkte

3.    Felix Tiggemann (SF Schöneck) – 5.0 Punkte

4.    Ben Hagenbeck-Hübert (SV 1919 Grimma) – 5.0 Punkte

5.    Mikołaj Gbiorczyk (KSz Gryf Szczecin) – 5.0 Punkte

6.    Al-Haj Hemidi Bassam (TUS Coswig) – 5.0 Punkte

7.    Nico Slotta (SI Heidenau) – 4.5 Punkte

8.    Dominik Siemieniak (UKS GCK Szach Sękowo) – 4.5 Punkte

9.    Neele Halas (SG Leipzig) – 4.5 Punkte

10. Theo Kullmann (TUS Coswig) – 4.0 Punkte

 

Insgesamt nahmen 33 polnische und deutsche Schachspielerinnen und Schachspieler an dem Turnier teil. Wir gratulieren den Gewinnern und Platzierten. 

Die gesamte Ergebnistabelle des 5. Turniers ist unter folgendem Link abrufbar: https://lichess.org/swiss/rT3HXXBM

 

Die aktuelle Gesamtwertung findet ihr hier auf dieser Seite.


Am kommenden Samstag, den 15.08.2020, findet ab 10 Uhr unser nächstes Turnier statt. 

Abweichend von der Ankündigung in der Ausschreibung wird auch dieses Turnier wieder im Modus 10’+2 durchgeführt.

Zusammenfassung des 4. Turniers vom 01.08.2020 im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online


Am Samstag, den 01.08.2020 fand das 4. Turnier im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online statt. In dem über 7 Runden im Schweizer System ausgespielten Turnier im Modus 10’+2″ gewann John Heinrich vom SV Lengefeld mit insgesamt 6,0 aus 7 Punkten. Den zweiten Platz belegte Felix Tiggemann (SF Schöneck) mit 5,5 Punkten vor Connor Passin vom SV Görlitz 1990 mit ebenfalls 5,5 aus 7 Punkten. 

1. John Heinrich (SV Lengefeld) – 6.0 pkt 
2. Felix Tiggemann (SF Schöneck) – 5.5 pkt
3. Connor Passin (SV Görlitz 1990) – 5.5 pkt
4. Luca Englert (BSG Grün Weiß Leipzig) – 5.0 pkt
5. Ben Hagenbeck-Hübert (SV 1919 Grimma) – 5.0 pkt
6. Maciej Wittych (KSz Hetman Koszalin) – 5.0 pkt
7. Nico Slotta (SI Heidenau) – 4.5 pkt
8. Mikołaj Gbiorczyk (KSz Gryf Szczecin) – 4.5 pkt
9. 
Maksymilian Bury (KSz Gryf Szczecin) – 4.5 pkt
10. Karol Śliz (KSz Hetman Koszalin) – 4.5 pkt

Insgesamt nahmen 36 junge Schachspielerinnen und Schachspieler an dem Turnier teil. Wir gratulieren den Gewinnern und Platzierten. 

 

Die gesamte Ergebnistabelle des 4. Turniers ist unter folgendem Link abrufbar: https://lichess.org/swiss/s5bwDkd5

 

Die aktuelle Gesamtwertung findet ihr hier auf dieser Seite.

Zusammenfassung des 3. Turniers vom 25.07.2020 im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online


Am Samstag, den 25.07.2020 wurde das 3. Turnier im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online zwischen unseren jungen polnischen und deutschen Clubmitgliedern ausgespielt. Dieses Mal spielten wir gemäß Ausschreibung über 9 Runden im Modus 5+5, sodass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit deutlich weniger Bedenkzeit auskommen mussten. Die ersten Plätze waren bis zur letzten Partie hart umkämpft. Am Ende konnte sich Connor Passin vom SV Görlitz 1990 mit 7,5 aus 9 Punkten gegenüber seinen Konkurrenten durchsetzen. Zweiter wurde Lorenz Mehner von der USG Chemnitz vor Felix Tiggemann vom SF Schöneck mit jeweils 7,0 Punkten. 

 

Es nahmen insgesamt 21 Spielerinnen und Spieler am Turnier teil. Wir gratulieren den Gewinnern und Platzierten. 

 

1.    Connor Passin (SV Görlitz 1990) – 6.0 Punkte

2.    Lorenz Mehner (USG Chemnitz) – 7.0 Punkte

3.    Felix Tiggemann (SF Schöneck) – 7.0 Punkte

4.    John Heinrich (SV Lengefeld) – 7.0 Punkte

5.    Mikołaj Gbiorczyk (KSz Gryf Szczecin) – 5.5 Punkte

6.    Ragan Szymon (KSz Gryf Szczecin) – 5.0 Punkte

7.    Michał Stawarczyk (KSz Gryf Szczecin) – 4.5 Punkte

8.    Tilman Götze (TUS Coswig) – 4.5 Punkte

9.    Filip Zemmrich (Schach bei Mädler) – 4.5 Punkte

10. Nico Slotta (SI Heidenau) – 4.0 Punkte 


Die gesamte Ergebnistabelle des 2. Turniers ist unter folgendem Link abrufbar: https://lichess.org/swiss/0VYFerHo


Die aktuelle Gesamtwertung findet ihr hier auf dieser Seite.

Zusammenfassung des 2. Turniers vom 18.07.2020 im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online


Am Samstag, den 18.07.2020 wurde das 2. Turnier im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online ausgespielt. In dem über 7 Runden ausgetragenen Schnellschachturnier im Modus 10+2 gewann Felix Tiggemann vom SF Schöneck mit 6,5 Punkten vor Connor Passin vom SV Görlitz 1990 mit 6,0 Punkten. Dritter wurde John Heinrich vom SV Lengefeld mit 5,5 aus 7 Punkten. 

 

Es nahmen insgesamt 32 Spielerinnen und Spieler am Turnier teil. Wir gratulieren den Gewinnern und Platzierten. 

 

1. Felix Tiggemann (SF Schöneck) – 6.5 Punkte
2. Connor Passin (SV Görlitz 1990) – 6.0 Punkte
3. John Heinrich (SV Lengefeld) – 5.5 Punkte
4. Karol Śliz (KSz Hetman Koszalin) – 5.0 Punkte
5. Alexander Döding (Rhedaer Schachverein) – 5.0 Punkte
6. Bassam Al-Haj Hemidi (TuS Coswig 1920) – 5.0 Punkte
7. 
Bartłomiej Łokaj (KSz Gryf Szczecin) – 4.5 Punkte
8. Mikołaj Gbiorczyk (KSz Gryf Szczecin) – 4.5 Punkte
9. Maksymilian Bury (KSz Gryf Szczecin) – 4.0 Punkte
10. Max Kullmann (TuS Coswig) – 4.0 Punkte


Die gesamte Ergebnistabelle des 2. Turniers ist unter folgendem Link abrufbar: 
https://lichess.org/swiss/RQe5VvAB


Die aktuelle Gesamtwertung findet ihr hier auf dieser Seite.

Zusammenfassung des 1. Turniers vom 11.07.2020 im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online


Am Samstag, den 11.07.2020 begannen wir die Turnierserie im Rahmen des II. Integrativen Schachturniers ChessCamp4Kids Online


In der Zeit vom 11.07.2020 bis 29.08.2020 spielen polnische und deutsche Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von bis zu 16 Jahren insgesamt 8 Turniere gegeneinander aus. 


In dem am 11.07.2020 über insgesamt 7 Runden im Schweizer System ausgetragenen Schnellschachturnier konnte sich Bartłomiej Łokaj vom KSz Gryf Szczecin mit 6 aus 7 Punkten die Siegerkrone aufsetzen. Den zweiten Platz belegte mit gleichem Resultat Felix Tiggemann vom SF Schöneck, Dritter wurde Alexander Döding vom Rhedaer Schachverein.


Insgesamt nahmen 33 Kinder und Jugendliche an dem Turnier teil. Wir gratulieren den Gewinnern und Platzierten. 


1. Bartłomiej Łokaj (KSz Gryf Szczecin) - 6.0 pkt
2. 
Felix Tiggemann (SF Schöneck) - 6.0 pkt
3. Alexander Döding (Rhedaer Schachverein) - 5.5 pkt
4. Miłosz Bury (KSz Gryf Szczecin) - 5.0 pkt
5. Connor Passin (SV Görlitz 1990) - 5.0 pkt
6. Bassam Al-Haj Hemidi (TuS Coswig 1920) - 5.0 pkt
7. Karol Śliz (KSz Hetman Koszalin) - 4.5 pkt
8. Tilman Götze (TuS Coswig 1920) - 4.5 pk
9. Ben Hagenbeck-Hübert (SV 1919 Grimma) - 4.0 pkt
10. Maksymilian Bury (KSz Gryf Szczecin) - 4.0 pkt


Die gesamte Ergebnistabelle des Turniers ist unter folgendem Link abrufbar: https://lichess.org/swiss/I2oNT2ma


Die aktuelle Gesamtwertung findet ihr hier auf dieser Seite.

Menü schließen