Schach in Schulen

section-f627908

"Wir geben Schach!"

Internationales Schulschachprojekt an sächsischen und polnischen Schulen (Oktober 2021 - November 2022)
https://chesscamp4kids.eu/wp-content/uploads/2021/08/IMG_4958-scaled-818x545.jpg
section-2884d54

Mit unserem internationalen Projekt "Wir geben Schach!" verknüpfen wir die Themen "Internationaler Schüleraustausch", "Schach in der Schule" sowie "Service Learning" zu einem qualitätsvollen Angebot für interessierte sächsische und polnische Schulen.

Falls Sie mit einer Partnerschule im Ausland bereits zusammenarbeiten, werden Sie den besonderen Wert eines internationalen Schüleraustauschs und das Gefühl dieser einzigartigen Erfahrung kennen. Die nachhaltige Wirkung auf die Persönlichkeitsentwicklung und den Kompetenzerwerb ist in vielen Studien nachgewiesen.

Wichtig dabei ist die Fokussierung auf ein konkretes Thema. Schach ist eine spannende und unkomplizierte Methode für die Gestaltung Ihres Unterrichts. Mit seinen international einheitlichen Regeln ermöglicht es eine authentische Begegnung Ihrer Kinder mit neuen Spielpartnern, unabhängig von deren Herkunft sowie sprachlichen Fähigkeiten.

Nicht zuletzt wegen der Netflix-Serie „Das Damengambit“ hat Schach große Popularität gewonnen. Selbst in Corona-Zeiten musste niemand auf Schach verzichten, da es nicht nur am Brett, sondern hervorragend auch online funktioniert.

Service Learning verbindet Lernen mit gesellschaftlicher Aktivität, indem das Wissen aus dem Unterricht für die Gemeinschaft außerhalb der Schule eingesetzt wird. 
section-a135d5e
Ziele des Projektes

Durch unser Projekt können Sie mit einer neuen Schule im Ausland in Kontakt treten und möglicherweise eine langfristige Partnerschaft etablieren.

Weiterhin können Sie das Schachspiel als neue Unterrichtsmethode ausprobieren oder es sogar perspektivisch in Ihren Unterricht integrieren. Für Ihre Schule kann dies ein erster Schritt sein, die nötigen Voraussetzungen für eine Zertifizierung als „Deutsche Schachschule“ zu schaffen.

Schließlich sollen mithilfe von Schach gesellschaftliche Brücken gebaut werden, indem Schüler*innen mit außerschulischen Partnern (Vereine, Kitas, Altenheime, usw.) gemeinsame Schachstunden durchführen.

section-7e30667
Angebot

Teilnehmende Schulen erhalten dieses exklusive und individuell angepasste Angebot:

  1. Beratung zu Organisation sowie Umsetzung eines deutsch-polnischen oder trinationalen Schüleraustausches (Auswahl der Schulen, finanzielle Unterstützung seitens des DPJW, Methoden etc.)
  2. Professionelle Beratung zur Lehrmethodik des Schachspiels im Unterricht (Möglichkeit zur Vereinbarung von Vor-Ort-Terminen in Ihrer Schule sowie zur Teilnahme an einer Lehrerfortbildung)
  3. Bedarfsgerechte Weiterbildungsmöglichkeiten (regelmäßige Online-Formate, Teilnahme an einer Präsenzkonferenz)
  4. Vernetzung mit anderen Lehrkräften (auch international)

Das Angebot ist für alle teilnehmenden Schulen kostenfrei. Es wird vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) finanziell unterstützt.

Das Projekt startet am 13. Januar 2022 mit einer digitalen Auftaktveranstaltung.

section-8d9f56c
Methoden

Internationaler Schüleraustausch trägt dazu bei, dass Schüler*innen ihre Kompetenzen im Umgang mit Komplexität und Vielfalt entwickeln, Sprachbarrieren abbauen und Motivation für neue Gruppenprozesse gewinnen. Im Vergleich zum klassischen Unterricht sind Bildungsprozesse im Schüleraustausch geprägt durch die unmittelbare Auseinandersetzung mit Menschen, Kultur und Umwelt eines anderen Landes. Schüleraustausch ist Bildung mit Hand, Herz und Kopf.

Schachspielen unterstützt Sie dabei, Ihren Schülerinnen und Schülern die sogenannten Zukunftskompetenzen „4 K“ – Kooperation, Kommunikation, Kritisches Denken und Kreativität – zu vermitteln. Ihre Kinder müssen der Situation angepasst Spielzüge vorausschauend entwickeln, verändern und umsetzen. Dies fördert Konzentrationsfähigkeit, Geduld und Durchhaltevermögen und trainiert, besonders bei Grundschulkindern, die Merkfähigkeit sowie die Entwicklung von Lösungsansätzen.

Lernen durch Engagement (engl. Service Learning) verbindet Lernen mit gesellschaftlichem
Engagement. Schüler*innen lernen, wie sie sich mit ihren Talenten in die Gesellschaft einbringen können.

section-80f5f1f
Anmeldung

Teilnahmeberechtigt sind alle sächsischen Grundschulen, Ganztagsschulen sowie weiterführende Schulen in den Klassenstufen 1 bis 6.

Zur Anmeldung senden Sie uns bitte ein formloses Motivationsschreiben (max. DIN A4) per E-Mail an: mail@chessclub4kids.eu, in dem Sie begründen, warum Sie sich für die Teilnahme am Projekt interessieren und welche Vorstellungen Sie zur Umsetzung haben.

Anmeldeschluss ist der 15.12.2021.

→Hier können Sie alle Details nachlesen.

Partners Section
Chess4kids