Schach in Schulen

section-f627908

"Wir geben Schach!"

Internationales Schulschachprojekt an sächsischen und polnischen Schulen (Oktober 2021 - November 2022)
https://chesscamp4kids.eu/wp-content/uploads/2021/08/IMG_4958-scaled-818x545.jpg
section-2884d54

Schach boomt. Nicht zuletzt wegen der Netflix-Serie „Das Damengambit“ hat Schach große Popularität gewonnen. Selbst in Corona-Zeiten musste niemand auf Schach verzichten, da es nicht nur am Brett, sondern hervorragend auch online funktioniert.

In Kooperation mit dem Schachklub Gryf Szczecin, der Koordinierungsstelle Lernen durch Engagement sowie der European Chess Union haben wir aus Schach, Service-Learning und internationalem Schüleraustausch ein qualitätsvolles Angebot für interessierte sächsische und polnische Schulen entwickelt.

section-a135d5e
Ziel des Projektes

Ziel ist es, Schach langfristig in der Schule zu implementieren (1 Schulstunde pro Woche) sowie neue internationale Schulpartnerschaften zu schließen.

Darüber hinaus sollen mithilfe von Schach gesellschaftliche Brücken gebaut werden, indem Schüler*innen mit außerschulischen Partnern (Vereine, Kitas, Altenheime, usw.) gemeinsame Schachstunden durchführen.

section-8d9f56c
Methoden

Schachspielen hilft, Ihren Schülerinnen und Schülern die Zukunftskompetenzen, die sog. 4 K – Kooperation, Kommunikation, Kritisches Denken und Kreativität – zu vermitteln. Schach nimmt aufgrund seiner Komplexität und Dynamik an der Schnittstelle von Kultur, Wissenschaft, Sport und Spiel eine besondere Stellung ein. Das Spielen fördert Konzentrationsfähigkeit, Geduld und Durchhaltevermögen.

Lernen durch Engagement (engl. Service Learning) verbindet Lernen mit gesellschaftlichem
Engagement, indem das Wissen aus dem Unterricht für die Gemeinschaft
außerhalb der Schule eingesetzt wird. Schüler*innen lernen, wie sie sich mit ihren Talenten in die Gesellschaft einbringen können.

Internationaler Schüleraustausch trägt dazu bei, dass Schüler*innen ihre Kompetenzen im Umgang mit Komplexität und Vielfalt entwickeln, Sprachbarrieren abbauen und Motivation für neue Gruppenprozesse gewinnen. Im Vergleich zum klassischen Unterricht sind Bildungsprozesse im Schüleraustausch geprägt durch die unmittelbare Auseinandersetzung mit Menschen, Kultur und Umwelt eines anderen Landes. Schüleraustausch ist Bildung mit Hand, Herz und Kopf.

section-7e30667
Angebot

Teilnehmende Schulen erhalten über einen Zeitraum von einem Jahr Fortbildung, individuelle Begleitung und organisatorische sowie technische Unterstützung bei der Anwendung der Methoden Schachspiel, Lernen durch Engagement sowie internationaler Schüleraustausch.
Eine Zertifizierung als „Deutsche Schachschule“ ist perspektivisch möglich.
Das Angebot ist für alle teilnehmenden Schulen kostenfrei. Es wird vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) finanziell unterstützt.

Das Projekt startet am 4. November mit einer digitalen Auftaktveranstaltung.

section-80f5f1f
Anmeldung

Bewerben können sich alle sächsischen Schulen bis spätestens zum 30. September 2021 ausschließlich per E-Mail.
Bitte senden Sie ein formloses Motivationsschreiben (max. DIN A4), in dem Sie begründen, warum Sie sich für die Teilnahme am Projekt interessieren, an mail@chessclub4kids.eu.

→Hier können Sie alle Details nachlesen.

Partners Section
Chess4kids